Sie befinden sich hier: Porträt > Sieben Ortsteile > Westernbach > 

Westernbach

Westernbach wird in der Ausbauzeit des 2. Jahrhundert entstanden sein. Schon 1037 werden zwei Orte namens Westernbach erwähnt, die mit den 1505 und 1595 genannten Ober- und Unterwesternbach, den heutigen oberen und unteren Weilern, identisch sind. Die beiden Ortskerne am gleichnamigen Bach sind noch deutlich erkennbar. Die Form der Ortsnamen ist seit dem 11. Jahrhundert unverändert.

1706 zählte Westernbach 19 Häuser und 17 Scheunen, 1819 32 Wohn- und 36 Nebengebäude und 1900 ebenfalls 32 Wohngebäude. Vom Limes, der nahe dem östlichen Rand der Gemarkung durch offenes Ackerland verlief, sowie einer römischen Villa sind kaum Spuren vorhanden, an ein 1904 entdecktes Numeruskastell erinnert der Flurname „Schildwache“.

Derzeit leben in Westernbach 255 Bürgerinnen und Bürger. Für den TSV wird am Ort der Ausweichplatz und Trainingsplatz bereitgestellt.Für weitere Vereinsaktivitäten sorgen der ansässige Gemischte Chor und die Feuerwehrabteilung.

Bürgerhaus Westernbach

Hier kommen Sie zu den Porträts der anderen Ortsteilen ...

Gemeindeverwaltung Zweiflingen
Eichacher Straße 17
74639 Zweiflingen
Telefon: 07948/9419-0
Fax: 07948/9419-15
E-Mail: info@gemeinde-zweiflingen.de
Impressum
Gemeinde Zweiflingen © 2015 proMedia
Sitemap
Öffnungszeiten Rathaus:
Mo 8.00 - 12.00 13.00 - 18.00
Di 8.00 - 12.00 13.00 - 17.30
Mi Geschlossen Geschlossen
Do 8.00 - 12.00 13.00 - 17.00
Fr 8.00 - 12.00 Geschlossen
Bankverbindungen
Sparkasse Hohenlohekreis
IBAN DE41 6225 1550 0000 0007 56
BIC SOLADES1KUN
Raiffeissenbank Bretzfeld-Neuenstein eG
IBAN DE34 6006 9860 0060 2460 06
BIC GENODES1BRZ