Sie befinden sich hier: Porträt > Sieben Ortsteile > Eichach > 

Eichach

Seit 1037 ist Eichach belegt und wird in der karolingischen Ausbauzeit entstanden sein. Der Ortsname, wohl mit dem Baumnamen zusammenhängend, lautete 1037 Eichehe, 1357 Eichech, 1672 Aichach. Die Grenzen der Gemarkung mit Sindringen waren im 16. Jahrhundert strittig und wurden 1575 vertraglich geregelt. 1672 waren es 23 Häuser und 10 Scheuern, während 18 Hausplätze wohl noch als Folge des Dreißigjährigen Krieges öd lagen und 1819 zählte man 28 Wohn- und 26 Nebengebäude.

Der von der Elternschaft großzügig angelegte Spielplatz bietet für die Kinder einiges. Gern besucht wird auch das Wassertretbecken am Waldrand Richtung Zweiflingen. Ein aktiver Gemischter Chor sorgt für das gute Ortsklima.

Heute hat Eichach 164 Einwohner und ist somit der zweitkleinste Ortsteil der Gemeinde. Der gut erhaltene Turm in der Ortsmitte ist das Schmuckstück der Ortschaft und hat schon manche Ausstellung beherbergt.

 

 

Hier kommen Sie zu den Porträts der anderen Ortsteilen ...

Gemeindeverwaltung Zweiflingen
Eichacher Straße 17
74639 Zweiflingen
Telefon: 07948/9419-0
Fax: 07948/9419-15
E-Mail: info@gemeinde-zweiflingen.de
Impressum
Gemeinde Zweiflingen © 2015 proMedia
Sitemap
Öffnungszeiten Rathaus:
Mo 8.00 - 12.00 13.00 - 18.00
Di 8.00 - 12.00 13.00 - 17.30
Mi Geschlossen Geschlossen
Do 8.00 - 12.00 13.00 - 17.00
Fr 8.00 - 12.00 Geschlossen
Bankverbindungen
Sparkasse Hohenlohekreis
IBAN DE41 6225 1550 0000 0007 56
BIC SOLADES1KUN
Raiffeissenbank Bretzfeld-Neuenstein eG
IBAN DE34 6006 9860 0060 2460 06
BIC GENODES1BRZ